» Frohe Weihnachten und viel Freude im 2021

Wenn sie in dieser bescheidenen Saison, bei uns einmal am Start waren, möchten wir uns herzlichst bedanken. Wenn es zum ersten male war, haben sie hoffentlich so gute Eindrücke mitgenommen, dass sie wiederkommen. Es würde uns sehr freuen.

Wenn es ihnen nicht möglich war, können sie aus dem folgenden Kalender 2021 wählen und planen.

Die Drytech Race Cup Preisverteilung, mit Beat Oertig als Gesamtsieger, flankiert von Marco Schöbel und Dino Wintsch, bleibt auf unbestimmt verschoben.

Veranstaltungen 2021:

03. April, Ostersamstag, Slalom Drivingcamp Röthis, eventuelle Ausweichtermine 8. Mai oder 3. Juli
12. – 13. Juni, Berg Slalom Damüls
09. – 10. Juli, Arlberg Slalom Stuben (Freitag, Samstag)
21.- 22. August, Steinbock Rennen Gargellen, Termin noch nicht fixiert.
09.-10. Oktober, Eichenberg Slalom, Termin noch nicht fixiert.
20. Nov. Motorsport Gala, Winzersaal, Klaus

Die Online Anmeldung für die ersten Veranstaltungen, unter www.anmeldung.cc wird innerhalb der nächsten 14 Tage geöffnet.

RRCV Klimaneutral:
Wir haben Kontakte zu Experten, betreffend Klimaneutrale Motorsport Veranstaltungen geknüpft. Vor ein paar Jahren haben wir in Eichenberg, mit den Grundschülern, eine Baumbepflanzungs- Aktion für eine Langzeit Klimaaktion, durchgeführt. Als aktiven Klimaschutz, in unserer Region. Wir suchen ähnliche, Klimaneutral abgesicherte Möglichkeiten, bei uns. Damit nicht mit irgendwelchen, gekauften Zertifikaten, Geld auf dem langen Weg der Umsetzung, schwindet.

Anmerkung:
Wir sind überzeugt, dass nach abklingen von Covid-19, der Umweltschutz mit Greta wieder sehr aktiv sein wird. Wir achten bei unseren Veranstaltungen, in den schönsten Gegenden Vorarlbergs darauf, dass Hotels und Pensionen berücksichtigt und eingebunden werden. Diese sind die entscheidenden Bewilligungsfaktoren für unsere Rennen und werden es in Zukunft noch deutlicher werden. 

Cup Reglement 2021, leichte Nachbesserungen:
Nur noch eine statt bisher zwei Regularity Klassen.

Die AE (Alternativ Energie Fahrzeuge) und TOCH (Tesla Owners Club Helvetia) Klassen, werden in AE und AE Reg zusammengefasst. Bedeutet zwei statt vier Klassen.

Beim Slalom im Drivingcamp werden wir NEU 2 Trainings- und 4 Rennläufe, austragen. Von 4 Läufen werden die besseren 3 inkl. Strafpunkte gewertet. Zusätzlich lösbare Trainingsläufe wird es, für den übersichtlicheren Ablauf, nicht mehr geben.

E1 – Anpassung der Mindest- Gewichte an das FIA Reglement Kategorie 1 Cars:
-1000 ccm 525 kg            - 1400 ccm 575 kg           - 1600 ccm 605 kg           - 2000 ccm   670 kg
-3000 ccm 750 kg            - 4000 ccm 855 kg           - 5000 ccm 935 kg           +5000 ccm 1035 kg

Beachtenswert:
Wussten sie, dass wir an unseren gut frequentierten Bergveranstaltungen an einem Tag etwa 1000 Starts abwickeln? Da addieren sich Verzögerungen zu Minuten und mehr. Alles muss reibungslos laufen. Vom Fahrerlager bis zur raschen Rückführung mit schnellem wenden im Ziel und ein Start ohne Verzögerung. Gott sei Dank haben wir Piloten und Funktionäre, welche im Gleichklang harmonieren.  

In diesem Sinne bedanken wir uns bei euch allen. Teilnehmern, Funktionären und Behörden. Wünschen euch, euren Familien und allen Freunden Frohe Weinachten und ein glückliches Jahr 2021 mit Freude und guter Gesundheit.

RRCV
Motorsport aus Begeisterung

 


<- Zurück zu: Aktuelles
Vorarlberg Cup


Chiptech.at


Ok Glas





Motor - Freizeit - Trends

Driving Camp

Fachverband für Motorsport

Vorarlberg Sportverband - ASVÖ


Der RRCV ist Gründungs- Mitglied des Fachverband für Fahrsicherheit und Motorsport und Mitglied in der Sport Union.