» Michael Helm gewinnt heisses Rennen im Drivingcamp

Mit 156 Startern war der populäre Slalom, am Samstag, auch schon besser besucht, die Qualität des Feldes aus 5 Nationen, war dennoch einmal mehr, ausserordentlich.

Die grosse Hitze machte nicht nur den Piloten und den Reifen zu schaffen, auch das technische Material war gefordert.

Die Familie Helm mit Michael, eigentlich schon Stammgast in Vorarlberg, kam mit dem Formel 4 am besten zurecht und obsiegte vor Jürgen Frommknecht, der noch am Rennplatz seiner Freundin einen vielbeachteten Heiratsantrag machte. Wolfgang Zöbl mit seinem Radikal umgebauten Puch erreichte den dritten Rang vor dem schnellsten Tourenwage, ein Opel Kadett, pilotiert von Pascal Mathis aus Feldkirch. Sigi Panti auf einem weiteren Formel 4 erreichte den 5. Rang, Christoph Zwahlen führte eine ganze Armada von Opel an, welche nur von Dominic Dornauer auf einem Speads RM06, unterbrochen wurde.

Eine erfreuliche Starterzahl gab es mit sechs Elektro Fahrzeugen, in der Alternativ Energie Klasse. Mit dem Sieger Dario Haudenschild auf einem Tesla, vor Bernie Küpfer Kyburz und Martin Haudenschild, ebenfalls auf einem Tesla.

Dominik Mlasko aus Schwarzach gewann die Serienfahrzeug Klasse mit seinem Mini und das Finale vor Manfred Eggenberger Toyota Yaris GR und Jürg Jucker, Mini.

Für Barbara Baeriswyl, Mini, gab es einen weiteren Sieg in der Damenwertung, vor Manuele Lenherr, BMW 318 is und Anne Kothgassner, Subaru.

In der Regularity Klasse holte sich Anne Kothgassner den Sieg vor Peter Schmitz und Oswald Kothgassner.

Mit 16 Starter war die Neulingsklasse eine der bestbesetzten Klassen welch Nico Schumacher vor David Ramsauer und Rafael Hunziker gewann.

Gesamtklassement

Klassen Racing

Klassen Regularity

Damenwertung

Finale Vormittag

Finale Nachmittag


<- Zurück zu: Aktuelles
Vorarlberg Cup


Chiptech.at


Ok Glas





Motor - Freizeit - Trends

Driving Camp

Fachverband für Motorsport

Vorarlberg Sportverband - ASVÖ


Der RRCV ist Gründungs- Mitglied des Fachverband für Fahrsicherheit und Motorsport und Mitglied in der Sport Union.