» RRCV Sommer News

Wir hoffen sehr, dass ihr schöne Ferien geniessen konntet, noch könnt oder noch vor euch habt.  

In der Zwischenzeit ein RRCV update.

Wir können euch mit Freude mitteilen, dass die Volksschule Eichenberg, das vom RRCV unterstützte Baumpflanzungs- Projekt, am 9. Mai, mit Direktorin Lydia Andric, in die Tat umgesetzt hat.

Hier ein Link zum Bildbericht der Schüler.

http://argekleinschulen.vobs.at/kleinschulen/bezirk-bregenz/vseichenberg/unser-schulbiotop/aktuelles-vom-biotop.html

Zur Erinnerung: Anlässlich der Preisverteilung des Eichenberg Rennens 2015, haben wir eine Unterstützung versprochen und mit dieser Aktion umgesetzt. Wir bedanken uns ganz besonders bei den Initianten für die grossartige Idee und bei allen beteiligten, besonders aber bei den Pädagogen und der Schüler Gruppe, für die Umsetzung. 

Steinbock Berg Renn Slalom Gargellen, 20. – 21. August:

Das Steinbock Bergrennen, war vor vielen Jahren, zuletzt 1971, ein Lauf zur österreichischen Meisterschaft mit international hochkarätiger Besetzung. Es führte über 8 km, von Galgenul (St. Gallenkirch) durch das ganze Seitental nach Gargellen. Mit Berg Europameister Rudi Lins, Porsche, Dieter Quester, BMW Monty Spyder, um nur zwei zu nennen.

1998 probierten wir es mit einem Bergslalom, mit dem Ziel fast im Dorfzentrum. Die hohen, kaum reduzierbaren Geschwindigkeiten im obersten Streckenabschnitt, bewogen uns von einer Weiterführung abzusehen.

2007 gab es eine Revival Veranstaltung für historische Fahrzeuge, welche aber nicht mehr wiederholt wurde.  

Der, RRCV, innovativ und immer auf Sportlichkeit bedacht, führt die Veranstaltung deshalb auch als Rennen und nicht als Demofahrt durch. Zudem ist ein solcher Anlass in Vorarlberg auch immer ein treffen von Motorsportfreunden. Gargellen bietet dazu die allerbesten Voraussetzungen. Riesiges Fahrerlager im höchstgelegenen Dorf im Montafon, Gargellen. Tolle Infrastruktur, mit besten Hotels und Pensionen und eine Streckenführung auf der Traditions- Rennstrecke, entlang dem Suggadinbach, welche es in sich hat.

Pflegen sie die Tradition und Sportlichkeit. Buchen sie ihren Startplatz unter www.anmeldung.cc

Eichenberg, 1. – 2. Oktober:

Das Rennen nach Eichenberg, zum schönsten Aussichtdorf oberhalb des Bodensee, bedarf keiner besonderen Vorstellung. Vielleicht nur den Hinweis, dass die vorhandenen Startplätze knapp werden könnten. Das Fahrerlager im Ort, mittendrin, mit Sicht über die Rennstrecke und dem Bodensee spricht die Teilnehmer an. Im vergangenen Jahr wurden wir überrant und mussten Nennungen, welche nicht Ausschreibungs- konform waren, abweisen. Also ein Tip, frühzeitig unter www.anmeldung.cc anmelden und das Nenngeld fristgerecht bezahlen.

Historische Fahrzeuge:

Ein wichtiger Hinweis für Piloten historischer Fahrzeuge. Bei uns nehmen sie an einer Rennsportveranstaltung mit Zeitmessung teil. Mit unterschiedlichem Wertungs- Modus. Racing oder Regularity.

Racing: die 3 besten Rennläufe von 4; Wertungs- Klassen: Bis Baujahr 1974 und 1975 – 1990.

Regularity: der geringste Zeitabstand zwischen den besten 2 aus 4 Rennläufen.

Ganz einfach, Buchen Sie unter:   www.anmeldung.cc


<- Zurück zu: Aktuelles
Vorarlberg Cup



Chiptech.at


Ok Glas




Motor - Freizeit - Trends

Driving Camp

Fachverband für Motorsport

Vorarlberg Sportverband - ASVÖ


Der RRCV ist Gründungs- Mitglied des Fachverband für Fahrsicherheit und Motorsport und Mitglied in der Sport Union.