» Steinbock Berg Renn Slalom mit Super Besetzung

158 Starter aus 5 Nationen werden am Samstag und Sonntag, ab 8 Uhr die Bergstrecke Richtung Gargellen in Angriff nehmen. Unter den Favoriten sind Christoph Lampert und der Einheimische Lukas Boric, die beide den französischen Silhouetten Sportwagen TracKing an den Start bringen. Arno Bereiter und Frank Kühnhauser auf PRC Sportwagen, werden auf der 1.5 km langen Strecke versuchen, Paroli zu bieten.

Markus Reich ist der Favorit bei den Tourenwagen und ganz stark vertreten sind in diesem Jahr die Gruppe der historischen Fahrzeuge mit wunderschönen Fahrzeugen, wie ein Bugatti Brescia pilotiert von Eich Hoop, in der Gruppe G&S.Diese Gruppe ist leider am Sonntag nicht mehr am Start so dass dann nur mehr etwa 120 Piloten die Strecke bezwingen. Wie immer bringt das Swiss Team Lotus eine interessante und schnelle Fahrzeugpalette an den Start.

Alle Teilnehmer absolvieren 2 Trainings- und 4 Rennläufe hintereinander. Das Fahrerlager befindet sich im Ortszentrum von Gargellen.

Die für das Rennen gesperrte Bergstrecke wird nach 15 Minuten, für den Durchzugsverkehr kurz geöffnet. Es hat an der Rennstrecke hat es kaum Parkplätze und nur sehr beschränkte Zuseher Zonen. Es wird deshalb empfohlen den Linien Bus ab Valisera Parkplatz zu benutzen. Beim Transporte Schennach, kurz vor dem Ziel, gibt es einen Verpflegungs- Stand.   

Startliste Samstag

Startliste Sonntag

Zeitplan mit Busfahrplan


<- Zurück zu: Aktuelles
Vorarlberg Cup



Chiptech.at


Ok Glas




Motor - Freizeit - Trends

Driving Camp

Fachverband für Motorsport

Vorarlberg Sportverband - ASVÖ


Der RRCV ist Gründungs- Mitglied des Fachverband für Fahrsicherheit und Motorsport und Mitglied in der Sport Union.